Folia Logo


DIY Kirschblüten aus Origamipapier

Du hast Lust auf schöne Frühlingsdeko? Blüten basteln, die nicht verwelken? Wir haben diese hübschen Blumen aus Origamipapier gebastelt. Sie sind ganz einfach zu machen und bringen Frühling in dein Zuhause. Der Kirschblüten-Zweig ist außerdem eine perfekte Osterdeko – behänge ihn einfach zusätzlich mit ein paar Ostereiern! Für unseren Zweig haben wir Origamipapier benutzt, dass vorne rosa und hinten weiß ist. So können wir gleich zwei verschieden farbige Blüten basteln. 

Unsere kurze Anleitung zeigt dir wie man eine Blüte macht – also leg gleich los und lass den Frühling bei dir einziehen!

Das brauchst du:

  • folia Origamipapier 19×19 cm
  • folia Konturenschere
  • Klebefilm
  • Heißkleber

So bastelst du die DIY Kirschblüten aus Origamipapier:

Kirschblueten - blueten_step1
Kirschblueten - blueten_step3
Kirschblueten - blueten_step5

  • Schneide das Origamipapier in 6×6 cm große Quadrate, für jede Blüte brauchst du ein Quadrat
  • Falte das Papier einmal waagerecht und einmal senkrecht in der Mitte (Bild 2)
  • Falte das Papier zwei Mal diagonal (Bild 3)

Kirschblueten - blueten_step6
Kirschblueten - blueten_step7
Kirschblueten - blueten_step8

  • Falte das Quadrat es zu einem Dreieck: zuerst die waagerechten und senkrechten Falten (kleines Quadrat), dann die diagonale Falte.
    Zeichne ein Blütenblatt auf, beachte dabei, dass die geschlossene Seite des gefalteten Dreiecks unten ist.
  • Schneide das Blütenblatt aus und schneide die untere Spitze ein bisschen ab, so dass ein Loch in  der Mitte für den Blütenstempel entsteht.
  • Schneide für den Blütenstempel aus dem Origamipapier ein Stück von ca. 6×4 cm zurecht. Schneide es mit einer Schere oben ein, wie auf dem dritten Bild zu sehen.

Kirschblueten - blueten_step9
Kirschblueten - blueten_step10

  • Rolle den Papierstreifen ein, ein gutes Hilfsmittel ist dabei ein Quillingstift, es geht aber auch ohne. Damit es sich nicht wieder aufrollt, klebe unten einmal ein Stück Klebefilm um den fertigen Blütenstempel.
  • Streiche ein bisschen Heißkleber um die Unterseite des Blütenstempels und schiebe ihn durch das Loch der Blüte.

So wird ein Zweig draus:

Klebe die Blüten mit Heißkleber an einen Zweig. Tipp: Wenn möglich nutze die kleinen Verästelungen und klebe die Blüte direkt darauf bzw. stecke die Blüte auf die Verästelung – wie auf der Detailaufnahme zu sehen.

Kirschblueten Detail


Erstellt: 14. Juni 2024
© Copyright Folia® – Max Bringmann KG – www.folia.de