Folia Logo


DIY Postkarten besticken

Bereit zum Abflug? 2020 drehen sich die DIY-Trends rundums Weltall. Galaktische Zeichnungen sind der absolute Hit und lassen die Suchanfragen auf Pinterest in schwindelerregende Höhen schnellen.  Sternbilder lassen sich aber nicht nur schön zeichnen oder basteln: Auch gestickt sind sie schön anzuschauen.

Und schon sind wir beim nächsten Trend angelangt: Der Mix von verschiedenen Materialien und Texturen. Freies Experimentieren macht wesentlich nämlich mehr Freude, als sich an feste Regeln halten zu müssen. So darf nicht nur Stoff sondern auch Papier bestickt werden. Ob auf Postkarten oder Anhängern – Papier stellt eine ganz wunderbare Basis für Stickanfänger.

Natürlich könnt ihr bei den Stickmotiven kreativ werden, müsst ihr aber nicht. Mit unserer Vorlage könnt ihr unsere galaktischen Motive ganz leicht nachsticken.

Das brauchst du:

  • folia Kraftpapier-Block, DIN A4
  • folia Stickgarn Pastell
  • folia Fasermaler 2in1 DUAL-TIP
  • Schere
  • Nadel


Vorlage herunterladen

Bestickte_Karten - DSC5054

So stickst du dir das Weltall auf Postkarten:

  1. Drucke unsere Vorlage auf folia Kraftpapier.
  2. Steche die Löcher mit einer spitzen Nähnadel vor.
  3. Die vorgezeichneten Linien regelmäßigen Abständen nachsticken. Achtet drauf, dass ihr den Faden fest stickt.
  4. Sobald ihr eine Farbe bzw. ein Garn fertig gestickt habt, auf der Rückseite einen Knoten machen und den Faden abschneiden.

Zeig uns deine intergalaktischen Grüße auf Instagram #foliadiy @folia_diy


Erstellt: 14. Juni 2024
© Copyright Folia® – Max Bringmann KG – www.folia.de