Folia Logo


Federn aus Washi Tape

Washi Tape-Federn können als Wall Hanging dein Zimmer schmücken. Außerdem sehen sie hübsch am Fenster aus oder können als freihängendes Mobile im Wind wehen. Wir zeigen dir, wie du aus deinen Lieblings Washi Tapes ganz einfach Federn basteln kannst.

Was du brauchst

  • Washi Tapes deiner Wahl
  • Weiße Schnur (nicht zu dünn)
  • Schere
  • Zweig o. ä.

Schritt1

Klebe einen Streifen Washi Tape auf eine glatte Fläche und schneide ihn ab. Die Länge bestimmt, wie lang die fertige Feder am Ende sein wird.

Klebe als nächstes einen weiteren Streifen Washi Tape auf, sodass er den ersten Streifen leicht überlappt. 

Schritt3

Ziehe dann beide Streifen vorsichtig zusammen von der Unterlage ab.

Schritt4

Lege dann beide Streifen mit der Klebefläche nach oben auf den Tisch. Damit sie sich nicht einrollen, beschwere ihn z. B. mit der Washi Tape-Rolle.

Lege im nächsten Schritt die Schnur mittig auf die beiden Streifen und drücke sie fest. Das Ende der Schnur sollte nicht über das Tape hinausreichen, sonst schaut sie nachher heraus.

Schritt5

Dann klebst du einen dritten Streifen Washi Tape so auf, dass die Schnur leicht überlappt wird.

Schritt6

Klebe einen vierten Streifen Washi Tape auf, dass er den dritten Streifen leicht überlappt. Jetzt hast du eine Fläche die von vorne und hinten aus Washi Tape besteht.

Schritt7

Schneide den Streifen mit der Schere in eine Federform. Passe dabei auf, dass du die Schnur nicht durchschneidest.

Schritt8

Jetzt kannst an den Seiten ein paar Keile einschneiden. Beachte dabei, dass du nur bis zur Schnur  aber nicht darüberhinaus schneidest.

Schritt9

Schneide zum Schluss auf beiden Seite viele Male ein. So entsteht der fransige Look der Feder. Jetzt kannst du noch mit deinen Fingern die Fransen etwas durcheinander machen. Fertig ist eine Feder für dein Wanddekoration. Jetzt musst du nur noch die Schnüre an den Ast o.ä. binden. Hänge sie in unterschiedlichen Höhen auf. 

Endergebnis

Am besten sieht dein Wall Hanging aus, wenn du verschiedene Federformen und -größen kombinierst. Du kannst auch unterschiedliche Washi Tapes verwenden.


Erstellt: 22. Mai 2024
© Copyright Folia® – Max Bringmann KG – www.folia.de