Folia Logo


Papier Kürbisse DIY

Ein Herbst ohne Kürbis ist wie ein Himmel ohne Sterne. Ob zum Essen oder als Deko – in der schönsten Zeit des Jahres darf das orangefarbene Herbsthighlight nicht fehlen. Unsere großen & kleinen Kürbisliebhaber wird unser Quick-DIY freuen: Selbstgemachte Kürbisse aus Design-Papier & Fotokarton halten ewig. Eurer Kreativität könnt ihr dabei freien Lauf lassen. Von bunt bis gemustert – handgemacht kann der Kürbis jede Farbe annehmen. Da er garantiert nie verwelkt, werdet ihr das ganze Jahr eure Freude an dem Herbst-DIY haben.

Das braucht du:

  • folia Designpapier hotfoil
  • folia Tonpapier
  • folia Chenilledraht
  • Bastelschere
  • Heißklebepistole


Vorlage herunterladen

Papier_Kuerbisse - Kuerbisse_zweiBilder

So geht’s:

  1.  Übertrage die Kürbis-Vorlage mind. 9-mal auf das Tonpapier bzw. Designpapier & schneide sie aus.
  2. Übertrage die Blätter-Vorlage auf braunes Tonpapper & schneide die Blätter aus. Hier kannst du je nach Geschmack die Menge variieren.
  3.  Falte alle Kürbisse genau in der Hälfte.
  4.  Bestreiche jeweils zwei Kürbishälften mit Kleber und klebe sie aneinander. Dies wiederholst du solange, bis du alle Kürbishälften verklebt hast.
  5.  Verklebe die letzten beiden Hälften so miteinander, dass am Ende eine Kürbiskugel entsteht.
  6.  Schneide den Chenilldraht in ca. 1,5 cm große Stücke.
  7. Klebe mit der Heißklebepistole die Blätter aus Tonpapier und die Stiele aus Chenilledraht auf die Kürbiskugel.

Wie dicht dein Kürbis am Ende gefächert sein soll, kannst du selbst entscheiden. Auch bei der Kürbis-größe kannst du frei variieren.  Wir wünschen euch eine bunt-fröhliche Herbstzeit & viel Freude beim Nachbasteln!


Erstellt: 14. Juni 2024
© Copyright Folia® – Max Bringmann KG – www.folia.de